Die Früchte, die man erntet

Die Früchte, die man erntet

Kriminalroman

Kartoniert

Übersetzung:Allenstein, Ursel, 1. Auflage
Deutsch
2022 - Rowohlt TB.
Beliebtheit
Ihr Preis:
€  13,00

inkl. MwSt.

zzgl. Versandkosten

ab 50,00 EUR versandkostenfrei

IHRE AUSWAHL:

Kartoniert

bei Bestellung vor 18 Uhr - abholbereit am nächsten Werktag

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste


Der Nummer-1-Bestseller aus Schweden.


Drei Morde innerhalb weniger Tage: Ein Heckenschütze hält die schwedische Kleinstadt Karlshamn in Atem. Vanja Lithner und ihr Team von der Reichsmordkommission stehen unter enormem Druck, denn es gibt weder Zeugen noch Verbindungen zwischen den Opfern, nur die Angst, dass weitere Morde geschehen.
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman, Vanjas Vater, hat das Team verlassen und arbeitet als Therapeut. Doch als ein Administrator ihn aufsucht, um seine Erlebnisse während des Tsunamis 2004 zu verarbeiten, reißen alte Wunden auf.
Billy, Sebastians ehemaliger Teamkollege und Vanjas bester Freund, hat ein massives Problem: Seit er im Dienst zwei Menschen erschossen hat, findet er Gefallen am Töten. Nun wird er Vater und schwört, es nie wieder zu tun. Aber die Umstände wollen nicht zulassen, dass die Vergangenheit in Vergessenheit gerät.

Hjorth, Michael

Rosenfeldt, Hans

Richtig gute Krimilektüre. Weichelt Sabine Freie Presse 20211016

Produktbeschreibung

Die Früchte, die man erntet

Kriminalroman

Übersetzung:Allenstein, Ursel

Hjorth, Michael , Rosenfeldt, Hans

Originaltitel: Som Man Sår

Verlag: Rowohlt TB. , 1. Auflage (2022)

Aus der Reihe:  Ein Fall für Sebastian Bergman - 7

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 512 S.

190.00 mm

ISBN-13: 978-3-499-27110-6

Titelnr.: 95708914

Bestellnummer: 95708914

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

0  Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Max & Moritz

Adrianstr. 163

53227

Bonn

Montag : geschlossen

Dienstag : 10 Uhr - 13 Uhr & 15 Uhr - 18.30 Uhr

Mittwoch : 10 Uhr - 13 Uhr & 15 Uhr - 18.30 Uhr

Donnerstag : 10 Uhr - 13 Uhr & 15 Uhr - 18.30 Uhr

Freitag : 10 Uhr - 13 Uhr & 15 Uhr - 18.30 Uhr

Samstag : 10 Uhr - 14 Uhr

Sonntag : geschlossen

Ansprechpartner

Johanna von Scheidt

0228-443680